Startseite | Sitemap | Kontakt / Feedback | Impressum | Disclaimer

Schweinegrippe - Ausland

Hinweise für Urlauber und Geschäftsreisende

Dieser Bereich enthält Informationen über die Entwicklung der Schweingrippe im Ausland. Urlauber und Geschäftsreisende sollten sich rechtzeitig informieren, wie es an Ihrem Urlaubs- / Zielort aussieht. Deutschland hat zwar bereits eine recht hohe Zahl an Erkrankungen. In anderen Ländern sieht es jedoch sehr viel schlimmer aus. Weltweit gibt es mittlerweile mehrere hunderttausend Krankheitsfälle. Die tatsächliche Zahl dürfte aber stark darüber liegen. Betroffen sind vor allem Länder auf der Südhalbkugel, die USA und in Europa Großbritannien. Da es vermehrt Meldungen über Schweinegrippe auf Mallorca und auf dem Festland von Spanien gibt, haben wir auch eine eigene Seite zur Schweinegrippe auf Mallorca gestartet.

Bereits seit August 2009 werden aus vielen Ländern keine aktuellen Zahlen mehr gemeldet. Die Dunkelziffer der Erkrankungen sollte daher erheblich höher liegen als in den offiziellen Zahlen, die in den Medien kommuniziert werden.

Eine Übersicht über die aktuellen Zahlen in Europa findet sich unter: http://www.ecdc.europa.eu/en/Health_topics/novel_influenza_virus/2009_Outbreak/Outbreak_new_table.aspx

Wir haben zu folgenden Ländern besondere Reiseinformationen zusammengestellt:

- Schweinegrippe USA
- Schweinegrippe Australien
- Schweinegrippe Großbritannien
- Schweinegrippe Mallorca und Spanien

Darüber hinaus ist auch die internationale Grippekarte von Google interessant, auf der die aktuellen Krankheits- und Todeszahlen aller Länder verzeichnet sind: http://swinemap.org/

Antworten auf alle rechtlichen Fragen zur Reise finden sich unter

- Schweinegrippe Reisen und Recht

Darüber hinaus werden derzeit Ärzte durch das Robert-Koch-Institut angewiesen bei Erkrankten, die aus folgenden Regionen einreisen, besonders aufmerksam zu sein:

Argentinien, Australien, Bolivien, Brunei, Chile, Costa Rica, Dänemark, Dominikanische Republik, Ecuador, El Salvador, Griechenland, Guatemala, Honduras, Irland, Israel, Jamaika, Japan, Kanada, Kuwait, Libanon, Mexiko, Neuseeland, Nicaragua, Palästina, Panama, Paraguay, Peru, Philippinen, Schweiz, Singapur, Spanien, Thailand, Trinidad und Tobago, Uruguay, USA, Vereinigtes Königreich Großbritannien, Zypern.

Wie man sieht, ist diese Liste schon sehr lang und sie wird vermutlich auch noch länger werden. Eine offizielle Reisewarnung liegt allerdings bisher noch für kein Land/keine Region vor.


zurück zur Startseite

PARTNERSEITEN ÜBERSICHT