Startseite | Sitemap | Kontakt / Feedback | Impressum | Disclaimer

Schweinegrippe Test - Grippe oder Erkältung?

Woher weiß man, ob man Schweinegrippe hat?

Sie haben Symptome und sind sich aber nicht sicher, ob es sich um eine Schweinegrippe handelt. Dann machen Sie den folgenden Grippecheck. Natürlich kann man absolute Gewißheit nur durch einen Abstrich bekommen. Aber eine gewisse Indikation kannn man durch diesen Test schon bekommen. Wir unterscheiden zwischen A, B und C Symptomen. A-Symptome treten nahezu immer bei Schweinegrippe auf, B-Symptome sind häufig und C-Symptome treten seltener auf.

A-Symptome
Hohes Fieber, über 38° Grad
Starkes Krankheitsgefühl, stärker als bei einer normalen Erkältung
Plötzlich eintretender Krankheitsbeginn
B-Symptome
Schüttelfrost
Husten
Kopfschmerzen
Gliederschmerzen
Nase laufen
Halsschmerzen
C-Symptome
Durchfall
Erbrechen
Übelkeit
Kreislaufbeschwerden

Testergebnis Schweinegrippe Check

Sollten bei Ihnen alle A-Symptome und möglicherweise zusätzlich weitere B+C Symptome aufgetreten sein, so ist das Vorliegen einer Schweinegrippe wahrscheinlich. Bitte rufen Sie schnell ihren Arzt oder das Krankenhaus an, damit die Grippe behandelt werden kann. Damit Grippemedikamente wie Tamiflu oder Relenza wirksam sind, müssen sie innerhalb von 48 Stunden nach Krankheitsbeginn genommen werden.

Treten bei Ihnen nur B oder C Symptome auf (d.h. kein hohes Fieber und kein starkes Krankheitsgefühl und kein plötzlicher Krankheitsbeginn), so handelt es sich vermutlich nur um eine Erkältung oder Sommergrippe. Eine Schweinegrippe ohne Fieber ist sehr selten. Wenn Sie also glücklicherweise kein hohes Fieber haben, aber trotzdem andere Erkältungssymptome verspüren, erhalten Sie entsprechende Tipps unter den nachfolgenden Links:

- Tipps bei Sommergrippe (Frühjahr / Sommer)
- Tipps bei Erkältung (Herbst / Winter)

Sollten Sie weitere Fragen haben, sprechen Sie bitte Ihren Arzt an.



zurück zur Startseite

PARTNERSEITEN ÜBERSICHT